Presse

Fokus auf die Drupa 2024

02/04/2024

Fokus auf die Drupa 2024

Nordmeccanica wird auf der Messe mehrere innovative Technologiedemonstrationen präsentieren. Absolute „Neuheit“, die in der Tradition des führenden Herstellers von Beschichtungs-, Laminier- und Metallisierungsmaschinen Auswirkungen auf die Branche haben wird. Das Unternehmen, das in den Bereich Innovation, Modularität, Integration, Zuverlässigkeit und Preis/Leistungsverhältnis geführt hat, führt nun die "nächsten Neuheiten" ein.

Nordmeccanica gibt nun bekannt, dass ein erheblicher Teil der vorgestellten Innovationen die Entwicklung der Maschinentechnologie beeinflussen wird:

- Den Laminierungsprozess auf die nächste Stufe bringen.
- Der zuverlässige Weg zur Prozessüberwachung.
- Der zuverlässige Weg zur automatischen Prozessabwicklung.


Um unsere Präsenz abzurunden, wird die Drupa die Bühne sein, auf der wir branchenverändernde Innovationen in den Bereichen Beschichtungs- und Prozessüberwachungstechnologien präsentieren. Der Beginn einer neuen Ära, die auf Innovation, Digitalisierung und Sicherheit ausgerichtet ist, steht vor der Tür. In zwei täglichen Shows wird den Kunden ein neuer Ansatz zur lösungsmittelfreien Laminierung vorgestellt. Nur Nordmeccanica, der Erfinder aller bekannten Technologien, hätte die Messlatte auf ein solches Niveau legen können. Eine neue Art, mit der Jobeinrichtung umzugehen, eine neue Art, mit dem Prozess umzugehen, und eine neue Art, ihn zu überwachen. Der Digitalisierungsgrad ist jetzt vollständig und bietet Vorteile wie eine drastische Reduzierung der Ausfallzeiten, eine drastische Reduzierung des Rüstausschusses und die Möglichkeit, alle Variablen mit absoluter Genauigkeit zu überwachen. Kein Eingriff des Bedieners von der Auftragseinrichtung bis zur Stationsreinigung.
Alle Umbauten zeichnen sich durch den geringsten Energieverbrauch und den Wegfall der größeren Emissionsmenge aus. Alle Vorführungen werden in Zusammenarbeit mit führenden Mitgliedern der Wertschöpfungskette durchgeführt und live auf der Bühne stattfinden.
Merken Sie sich Ihren Kalender vor und bleiben Sie auf dem Laufenden, um weitere Einzelheiten zu erfahren, die in den kommenden Monaten vor der Drupa 2024 vorgestellt werden.

Besuchen Sie Nordmeccanica in Halle 15, Stand C-40, um Zeuge dieser bahnbrechenden Innovationen zu werden.

Konzentrieren Sie sich auf die Drupa 2024

05/03/2024

Konzentrieren Sie sich auf die Drupa 2024

Nordmeccanica wird auf der Messe mehrere Demonstrationen innovativer Technologien präsentieren. Eine absolute „Premiere“, die in der Tradition des führenden Herstellers von Beschichtungs-, Laminier- und Metallisierungsmaschinen Auswirkungen auf die Branche haben wird.
Das Unternehmen, das der Branche Folgendes gebracht hat: Innovation, Modularität, Integration, Zuverlässigkeit, Qualitäts-/Preisverhältnis, stellt nun die „nächsten Neuigkeiten“ vor.
Nordmeccanica verrät nun, dass ein erheblicher Teil der vorgestellten Innovationen Auswirkungen auf die Weiterentwicklung des Konvertierungsprozesses haben wird:

- Einzeldurchgang mit 3 Schichten.
- Nachhaltige Substrate und Papier.
- Verbesserte Verpackung.

Das 3-Schicht-Einzeldurchgangswalzen hat sich auf ein Niveau der nächsten Generation weiterentwickelt, das sich durch erhöhte Produktivität und Qualitätsverbesserung durch Prozesskontrolle auszeichnet, mit großen positiven Auswirkungen auf die Nachhaltigkeit durch Maschinentechnologie; die Beschichtung und Bahnhandhabung nachhaltiger Substrate und Papiere wird live demonstriert und bestätigt, dass ein höheres Maß an Prozesskontrolle erreicht wird. Außerdem werden Inline-Technologien vorgestellt, die entwickelt wurden, um den Wert und die Funktionalität von Verpackungen zu steigern.
Alle Umbauten zeichnen sich durch den geringsten Energieverbrauch und den größten Verzicht auf Emissionen aus. Alle Demonstrationen werden in Zusammenarbeit mit wichtigen Mitgliedern der Wertschöpfungskette durchgeführt.
Alle Vorführungen finden live auf der Bühne statt.

Markieren Sie sich Ihren Kalender und bleiben Sie auf dem Laufenden, um weitere Einzelheiten zu erfahren, die in den kommenden Monaten vor der Drupa 2024 vorgestellt werden. Besuchen Sie Nordmeccanica in Halle 15, Stand C-40, um diese bahnbrechenden Innovationen hautnah zu erleben.

Barilla besucht Nordmeccanica

21/02/2024

Barilla besucht Nordmeccanica

Dr. Paolo Barilla, Vizepräsident der Barilla-Gruppe, besuchte kürzlich den Hauptsitz von Nordmeccanica in Piacenza.
Der Besuch wurde im Rahmen einer Reihe von Treffen organisiert, die darauf abzielen, mögliche Kooperationsbeziehungen zu entwickeln. Es gibt viele Bereiche, in denen die beiden Unternehmen gemeinsame Interessen haben, darunter auch die Analyse von Nachhaltigkeitstrends bei Verpackungen. An dem Treffen nahmen Dr. Barilla, der Präsident von Nordmeccanica Antonio Cerciello und seine Söhne Vincenzo und Alfredo teil. Während des Besuchs sagte Dr. Barilla hatte die Gelegenheit, die Produktionslinien der Nordmeccanica-Gruppe zu besichtigen, einem führenden Hersteller von Maschinen für die Beschichtung, Laminierung und Metallisierung flexibler Folien für Verpackungen und andere Branchen.

Auf dem Foto von links: Vincenzo und Antonio Cerciello, Paolo Barilla, Alfredo Cerciello.

Fokus auf die Drupa 2024

06/02/2024

Fokus auf die Drupa 2024

Nordmeccanica kündigt an, dass auf der Messe mehrere innovative Technologiedemonstrationen präsentiert werden. Absolute „Neuheit“, die die Branche im Einklang mit der Tradition des führenden Herstellers von Beschichtungs-, Laminier- und Metallisierungsmaschinen beeinflussen wird.
Das Unternehmen, das der Branche Folgendes gebracht hat: Innovation, Modularität, Integration, Zuverlässigkeit, Preis-Leistungs-Verhältnis; stellt nun die „nächsten neuen Dinge“ vor.
Nordmeccanica gibt nun bekannt, dass ein erheblicher Teil der auf der Drupa vorgestellten Innovationen Auswirkungen auf die Nachhaltigkeit haben wird:

- Innovative Hochbarrierestrukturen.
- Verbesserung der Recyclingfähigkeit.
- Energieeinsparungen und Emissionsreduzierung.

Zu den Innovationen gehören mehrere Verpackungsstrukturen mit hoher Barriere, die Produktschutz, lange Haltbarkeit und eine branchenweit erstklassige Verbesserung der Recyclingfähigkeit bieten. Alle Umbauten wurden mit dem geringsten Energieverbrauch und unter Eliminierung der größeren Emissionsmenge durchgeführt. Alle Vorführungen werden in Zusammenarbeit mit führenden Mitgliedern der Wertschöpfungskette durchgeführt.
Alle Vorführungen finden live auf der Bühne statt.

Markieren Sie sich Ihren Kalender und bleiben Sie auf dem Laufenden, um weitere Einzelheiten zu erfahren, die in den kommenden Monaten vor der Drupa 2024 vorgestellt werden. Besuchen Sie Nordmeccanica in Halle 15, Stand C-40, um diese bahnbrechenden Innovationen hautnah zu erleben.

Drupa 2024

16/01/2024

Drupa 2024

Nordmeccanica, der führende Anbieter von Beschichtungs-, Laminier- und Metallisierungsmaschinen, freut sich, seine Teilnahme an der Drupa 2024 bekannt zu geben. Nach acht langen Jahren seit der letzten Ausgabe verdient diese große Industriemesse die bestmögliche Aufmerksamkeit. Nordmeccanica wird mehrere bedeutende Innovationen vorstellen, die die gesamte Produktpalette abdecken, von kundenspezifischen Maschinen bis hin zu Kompakt Beschichtern und Laminatoren. Diese branchenverändernden Entwicklungen werden live auf der Messe präsentiert und decken neue Verpackungstrends, Nachhaltigkeit, Kreislaufwirtschaft, Prozesssteuerung, Prozessautomatisierung und mehr ab.

Auf der Drupa wird die Papierumwandlung nicht fehlen, da Nordmeccanica innovative Papierumwandlungsprozesse vorstellt, bei denen das Substrat zum Einsatz kommt, dass das schnellste Verbrauchswachstum aufweist. Erleben Sie Demonstrationen von Technologien, die noch nie zuvor live auf einer Industriemesse gezeigt wurden, Innovationen, die die Branche in den kommenden Jahrzehnten prägen werden. Dazu gehören das modulare, maßgeschneiderte Maschinendesign, der patentierte 5-Rollen-Beschichtungskopf, die Simplex- und One-Shot-Produktfamilien und die N-Gen-
Evolution in der Vakuummetallisierungsproduktpalette.

Marken Sie Ihre Kalender vor und bleiben Sie dran, um weitere Details zu erhalten, während sie in den kommenden Monaten vor der Drupa 2024 enthüllt werden. Besuchen Sie Nordmeccanica in Halle 15, Stand C-40, um diese bahnbrechenden Innovationen hautnah zu erleben.

Nordmeccanica an Image-to-Print 2023, Mexiko-Stadt

13/07/2023

Nordmeccanica an Image-to-Print 2023, Mexiko-Stadt

Die erste Etappe der Roadshow "Image-to-Print" nach der zweijährigen Pause aufgrund der Pandemie war ein großer Erfolg.
Über 100 Teilnehmer und ein großes Interesse an den Themen der Präsentationen während der Konferenzphase der Veranstaltung.
Nordmeccanica dankt allen Teilnehmern, der Organisation und den Co-Sponsoren.

NORDMECCANICA VACUUM „N-Gen™“: Industrielle Innovation in der Vakuummetallisierung.

15/06/2023

NORDMECCANICA VACUUM „N-Gen™“: Industrielle Innovation in der Vakuummetallisierung.

N-Gen™ präsentiert die Weiterentwicklung des Produktsortiments der Vakuummetallisierungsanlagen von Nordmeccanica. Eine Metallisierungsanlagenserie für Breiten von 1300 mm bis 3600 mm.

Das N-Gen™ Produktsortiment bietet wesentliche Neuerungen in allen Abschnitten der Maschine, insbesondere:

#1 Folienhandhabung.
Durch das bei Nordmeccanica, dem Weltmarktführer im Bereich der Planung von Handhabungssystemen für flexible Substrate, entwickelte Know-how hat sich dieser wichtige Teil des Prozesses zu einer hochmodernen Performance weiterentwickelt. Mehrere Spannungsbereiche für unübertroffene Präzision und Vielseitigkeit bei der Handhabung eines umfassenderen Foliensortiments, von den dünnsten und dehnbarsten Materialien wie 6 µ LDPE bis zu dickeren und festeren Substraten wie BOPET mit 350 µ oder Papier mit 150 g/m2.

#2 Verdampfungssystem.
Es bietet eine schnellere Einstellung sowie effiziente Handhabung durch den Bediener und umfasst die untere Abscheidung, z. B. durch AlOx, bis zur Hochgeschwindigkeitsverdampfung für dickere Schichten oder die Hochgeschwindigkeitsmetallisierung. Ergänzt wird es durch widerstandsfähige optische Sensoren für abgesetzte Schichten, die für abgeschiedene und schwere transparente Metalle (z. B. AlOx) geeignet sind. Die Software zur automatischen Kontrolle der Abscheidung wurde an ein robustes, kohärentes Instrument für jedes Qualifikationsniveau der Bediener angepasst.

#3 Vakuumversorgungssystem.
Unsere traditionell führenden Produkte im Bereich der Hochleistungspumpen wurden weiterentwickelt, um die zahlreichen Anwendungsanforderungen (Freisetzung von Web-verbundenen Gasen, Gaseinspritzung zur Kühlung und Verbrennung) zu erfüllen. Das Sortiment von N-Gen™ Metallisierungsanlagen ist auch unter den schwierigsten Umgebungsbedingungen einsatzbereit. Die neu konzipierte Gestaltung für Pumpen und kryogene Einheiten (Anzahl und Spezifikationen) stellt die höchste Entwicklung in der Branche dar und bietet die schnellste Vakuumversorgung mit einer konstanten Leistung über die Jahre der Nutzung hinweg.

#4 Hocheffizientes Kühlsystem.
Dieser wesentliche Teil des Metallisierungsprozesses war Gegenstand der Planung von N-Gen™ mit Neuerungen für die Handhabung des gesamten Foliensortiments, das derzeit in der Branche verfügbar ist, um die jüngst entwickelten und innovativsten miteinzubeziehen. Dünne, wärmeempfindliche Substrate werden dank der neuen Konfiguration des sowohl hinsichtlich Leistung als auch Energieeffizienz hocheffizienten Kühlsystems ordnungsgemäß metallisiert. Die Version N-Gen™ bietet optimierte Eigenschaften für eine perfekte isothermische Umwandlung, die durch Optimierung der Kühloberfläche, die flexible Temperatureinstellung, die Konfiguration mehrerer Temperaturzonen sowie die dosierte Gaseinspritzung zur Förderung der Effizienz des Wärmeaustauschs erreicht wird.

#5 Auf höchste Energieeffizienz eingestellte Maschine.
Aufgrund der Vorrangstellung von Nordmeccanica im Bereich der Energieeinsparung wurde dieses Segment unseres innovativen N-Gen™ Sortiments noch weiter verstärkt, um maximale Energieeinsparung und die entsprechenden Vorteile der Kosteneinsparung bieten zu können. N-Gen™ umfasst standardmäßig das Energiesparmodul, das auf unserer eigenen Technologie basiert, die nun für dieses neue Produkt optimiert wurde.

#6 Das modulare Konzept.
Nordmeccanica hat das modulare Konzept schon bei der Unternehmensgründung in den 70er-Jahren in der Branche eingeführt. Eines der bestgehüteten Geheimnisse hinter der einzigartigen Marktquote unserer Gruppe. Die Modularität bietet zahllose Vorteile, Wartungs- und Servicefreundlichkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität und vieles andere. All das finden wir nun optimiert in der Version N-Gen™.
Zur beeindruckenden Reihe der Funktionen der standardmäßigen N-Gen™ kann eine Liste optionaler Einheiten hinzugefügt werden, um die Anpassungsoptionen und Flexibilität zu optimieren: „Multizone Barrier+BondTM“ eine proprietäre Technologie zur Verbesserung der Klebkraft sowie der Barriereeigenschaften auf einer Vielzahl von Polymeren; „AlOx-Modul“: die ultimative Evolution mit einzigartiger Performance bei der Installation und Regelmäßigkeit des abgesetzten Profils; „Fehlerverfolgung“ durch hochdynamische Kamerasysteme; „Zinksulfid-Verdampfer“ als Schicht mit hohem Brechungsindex für Hologramme; „Plasma“-Vor- und Nachbehandlung; „Kartenkonfiguration“ zur Metallisierung ausgewählter Karten.

#7 Einheitliche Leistungen im Laufe der Zeit.
Das Sortiment der Vakuummetallisierungsanlagen von Nordmeccanica beweist dem Kunden traditionell eine eindrucksvolle Leistungskonstanz im Laufe der Zeit. Mit der Version N-Gen™ wurde diese Funktionsfähigkeit einen Schritt weiter gebracht. Die gewählten Komponenten, die Dimensionierung des Zubehörs und die Erfahrung der Ingenieurwissenschaft für Vakuummetallisierungsanlagen haben dazu geführt, dass eine größere Stabilität der Vakuumleistung im Laufe der Zeit sowie eine konstant hohe Produktionsqualität für jahrzehntelangen Einsatz erzielt werden konnte.

Die Eigenschaften der N-Gen™ können bei einem Besuch des Demo-Centers von Nordmeccanica in individuellen Tests auf die Probe gestellt werden. Wir empfehlen einen Demo-Run mit den eigenen Substraten durchzuführen und zu vergleichen.

NORDMECCANICA VACUUM „N-Gen™“: Branchenverändernde Innovation in der Vakuummetallisierung

18/05/2023

NORDMECCANICA VACUUM „N-Gen™“: Branchenverändernde Innovation in der Vakuummetallisierung

Wir stellen N-Gen™ vor, die Weiterentwicklung der Produktpalette der Vakuummetallisierer von Nordmeccanica. Eine Plattform mit Metallisierern für Breiten von 1300 mm bis 3600 mm. In einer sich schnell verändernden Branche wurde die Vakuummetallisierung zu einem Schwerpunkt der fortschrittlichsten Verpackungsinnovation. Markttrends und die Einführung neuer Verpackungstechnologien erforderten die Weiterentwicklung der Vakuummetallisierer zu einer neuen Generation. Die Zielsetzung bestand darin, Änderungen im Laufe der Zeit zu reduzieren, die Leistung zu verbessern, die Output-Qualität und die Flexibilität der Maschinennutzung auf ein neues Niveau anzuheben. Wir von Nordmeccanica haben es geschafft und das Ergebnis ist: N-Gen™.

Dafür waren die Kreativität und das Know-how des Teams der Vakuumabteilung von Nordmeccanica erforderlich. Ein Technologen-Team, die in der Branche als Top-Experten anerkannt sind, unterstützt durch die technologische und industrielle Stärke des weltweit führenden Konzerns in der Verarbeitungsmaschinenindustrie.
Die neu entwickelte N-Gen™-Produktreihe verfügt über die fortschrittlichsten technischen Lösungen und ermöglicht branchenführende Leistungen in Produktivität und Qualität bei herkömmlichen Materialien. Außerdem wurde die N-Gen™-Produktlinie so konzipiert, dass sie bei der Verarbeitung von Substraten, die bei der Metallisierung weniger üblich sind, wie Polyethylen und gegossenes Polyolefin für nachhaltige Verpackungen aus Monomaterialien, schlichtweg Spitzenleistungen erbringt. Auf dem Gebiet der Hochbarriere, dem am schnellsten wachsenden Segment in der Metallisierungsbranche, wurde der Schwerpunkt auf die proprietäre "Multizone Barrier+Bond™" und Metalloxide (AlOx) gelegt, die überlegene Leistungen und kürzeste Rüstzeiten bieten. Abgerundet wird das Anwendungsspektrum dann durch folgende Technologien: Hologramme; Sicherheit; Funktionsfilme mit unkonventionellen Beschichtungen, zum Beispiel ZnS und Kupfer. Last but not least: Papier, das Material, dessen Nachfrage aufgrund nachhaltiger Verpackungen exponentiell wächst.

Es handelt sich nicht um ein generisches Produkt-Upgrade, sondern um den Beginn einer neuen Ära. N-Gen™ ist eine vereinfachte Vakuummetallisierung, die eine erstklassige Ausgabequalität mit dem schnellsten ROI aller Zeiten in der Branche und eine garantierte Leistung über einen längeren Zeitraum bietet. Der einzigartige Maschinendesign-Ansatz von Nordmeccanica in seiner besten Form.

Stellen Sie unsere Ansprüche an N-Gen™ auf die Probe. Besuchen Sie unser Demo-Center für einen maßgeschneiderten Versuch auf Ihren eigenen Substraten und machen Sie selbst einen Vergleich.

New representative for Thailand and South Korea

03/04/2023

New representative for Thailand and South Korea

Dear Valued partner,
Nordmeccanica today is pleased to announce its appointment of Windmoller & Holscher Asia-Pacific Co. Ltd (W&H) as its new representative for Thailand and South Korea, bringing together Nordmeccanica's reputation as global market leader in coating and laminating with W&H longstanding experience selling machinery worldwide.
The partnership will allow Nordmeccanica to connect with Thai and Korean companies of all types and sizes more widely, building on W&H reputation for excellence, extensive network and engineering capabilities.
The two companies will focus on raising the profile of Nordmeccanica's coating and laminating excellence and metallizing innovations, which offer integrated solutions for multiple industry requirements, including food packaging, brand protection and security, photovoltaics, and energy conservation.
Looking to further develop our business relationship based on this new partnership.

For future reference please contact:

Nordmeccanica Area Sales Manager:
Mr Luigi Guzzardi
Phone: +39 0523 596418 - E-mail: Guzzardi@nordmeccanica.com

W&H Head of Regional Business segment:
Michael Fischer
E-mail: michael.fischer@wuh-group.com
Kai Schaperklaus
E-mail: kai.schaeperklaus@wuh-group.com

Sales Enquiry:
Ariya Karanunt (TH)
Phone: 098-584-6924 - E-mail: ariya.karanunt@wuh-group.com
Hyoungdo Ki (KR)
Phone: +82 109 501 0969 - E-mail: hyoungdo.ki@wuh-group.com

After Sales Service:
Nattawut Muangprasert (TH)
Phone: 063-219-6953 - E-mail: nattawut.muangprasert@wuh-group.com
Hyoungdo Ki (KR)
Phone: +82 109 501 0969 - E-mail: hyoungdo.ki@wuh-group.com

Spare parts Support:
Naphatramai Singtian (TH)
Phone: 065-521-0208 - E-mail: naphatramai.singtian@wuh-group.com
Dollaya Lebdang (KR)
Phone: +66 65-349-903 - E-mail: dollaya.lebdang@wuh-group.com

Einweihung des neuen Werks Nordmeccanica

20/03/2023

Einweihung des neuen Werks Nordmeccanica

Es wird die Produktion von Maschinen für flexible Verpackungen und recycelbare Verpackungen beherbergen.
Ebenfalls anwesend war der Minister für Wirtschaft und Finanzen, der ehrenwerte Giancarlo Giorgetti, der zusammen mit der Familie Cerciello an der Durchschneidung des Bandes teilnahm.

Giorgetti in Nordmeccanica

Sehen Sie sich das Eröffnungsvideo an
> Rainews
> Libertà

Eine weitere Auszeichnung für Nordmeccanica

24/01/2023

Eine weitere Auszeichnung für Nordmeccanica

Im Rahmen der 4. Ausgabe von Imprese Vincenti, einem von Intesa Sanpaolo geförderten und konzipierten Projekt, wurde Nordmeccanica unter 4.000 Unternehmen ausgewählt und als italienische unternehmerische Exzellenz ausgezeichnet.

Dank seiner kontinuierlichen Innovationsfähigkeit gehört es zu den italienischen KMU, die den Übergang zur Nachhaltigkeit vorantreiben, das Wachstum unseres Landes fördern und der italienischen Wirtschaft neuen Schwung verleihen.
Unser Präsident Antonio Cerciello holt den Preis ab.


> Schau das Video

Innovative Mono-Material, fully recyclable structure for Flexible Packaging applications.

05/01/2023

Innovative Mono-Material, fully recyclable structure for Flexible Packaging applications.

Nordmeccanica in cooperation with “University of Parma” and a selected group of qualified technical partners launched an R&D project named Remopack (Recyclable mono-material for packaging).

The project will require a significant investment over the 3 years planned duration. To confirm the importance of the topic and the attention of the political authorities to the matter the project has been awarded a non-repayable financing from the Italian Ministry of Economical Development.
Target of the project will be the development of a mono-material high barrier fully recyclable flexible packaging structure.
With the term mono-material is indicated a laminated compound made out of layers of films manufactured out of the same base polymer. Current guidelines indicate the minimum percentage to qualify for “mono-material” in a range from 80 to 90%, variable country by country. Being the remaining percentage a tolerated amount of non-recyclable components.

The final target of the project is a laminated structure made of multiple film layers, all layers made of the same fully recyclable polymer. The structure through the combined contribution of lamination completed with the use of fully recyclable adhesives, barrier coatings, AlOx deposition in a vacuum metallizer, and technologies developed to emend the typical AlOx layer fragility will have to achieve very high mechanical and barrier properties to comply with the increased demand of performances recorded for flexible packaging. The target mono-material percentage for the project is to be as close as possible for the entire laminated compound to “fully recyclable”.

The innovation consists in pushing recyclability to the extreme while providing a process cost competitive with traditional technologies.
The development of the project will require the contribution of a number of high-level partners. All of them leading their specific market segment. Managing an R&D group of this complexity targeting highly innovative results requires extended expertise and significant technical knowledge. Nordmeccanica has been approved by public authorities in the leading role in recognition of the achievements reached in previous R&D projects and in acknowledgement of its historical role as innovator in our industry.

Partner in the leadership role will be the University of Parma. With its Interdepartmental Research Center for Packaging, University of Parma is leading the research at academic level in this segment in Europe. Parma is in fact the home base of EFSA, the European Food Safety Authority, the authority responsible to screen and rate new technologies and innovations in the food supply chain.

NORDMECCANICA   …where were we at?

21/12/2022

NORDMECCANICA …where were we at?

December, like every year, is the month of evaluations regarding the work and the successes of the year just passed.

This, however, was more special than usual: after two years of stop, Nordmeccanica has finally managed to gather for the usual Christmas dinner and to celebrate all together the excellent work done.
For the occasion we retraced these last two "particular" years thanks to a video summary of all the goals achieved. Because, despite the difficulties, Nordmeccanica has never stopped and has always pushed and worked to achieve its goals especially in the professional field, but also thanks to personal and sporting successes.

With this video we want to share with all our customers and partners our results and thank them for their continued support over the years, wishing everyone a Happy Holiday and a serene 2023.

Watch the video

NORDMECCANICA AT PACK EXPO CHICAGO 2022

13/10/2022

NORDMECCANICA AT PACK EXPO CHICAGO 2022

Come and visit for the latest in Coating, Laminating and Vacuum Metallizing technologies.. At Pack Expo Nordmeccanica simultaneously with the K show in Dusseldorf Germany, will unveil the latest industry achievements in mono-materials fully recyclable high barrier pouches.

Visit us at:
South Building Booth S-4257

K 2022 AUSSTELLUNG: Zurück nach Düsseldorf!

26/07/2022

K 2022 AUSSTELLUNG: Zurück nach Düsseldorf!

Nach zwei Jahren Zwangspause aufgrund der Pandemie sind wir stolz darauf, Ihnen mitteilen zu können, dass NORDMECCANICA SPA auf der nächsten K-Messe mit seinem Stand vertreten sein wird, wo unsere Mitarbeiter Sie gerne begrüßen werden, um Ihnen unsere neuesten Innovationen in den Bereichen Laminierung und Metallisierung vorzustellen.
Wir werden auch jeden Tag der Messe zur Verfügung stehen, um das gesamte Angebot an Nordmeccanica-Maschinen im Detail zu erklären und unsere Besucher bei allem zu unterstützen, was sie benötigen.

Sie finden uns unter:
HALLE 4 - STAND B42

Wir werden dort auf Sie warten!

SOLVENTLESS LAMINATING BEST PRACTICES

22/03/2022

SOLVENTLESS LAMINATING BEST PRACTICES

Webinar: Donnerstag, 7. April um 10 Uhr CDT

Begleiten Sie Experten von Nordmeccanica, Dow und Enercon Industries zu einem Webinar über die besten Praktiken für ein erfolgreiches lösungsmittelfreies Laminieren.

Reservieren Sie noch heute Ihren Platz für dieses informative Webinar: Klick hier

Plastimagen 2022

10/02/2022

Plastimagen 2022

Nordmeccanica will participate to Plastimagen 2022 fair, at the Incotecnica stand.
Find here the electronic invitation.

» Click here

Bi-Lacquering Horizontal

26/01/2022

Bi-Lacquering Horizontal

Another major project completed by Nordmeccanica in the Coating Lacquering industry segment. The customer, a film manufacturer, has purchased an Horizontal model so to be able to offer to converters a semi-finished product completing the product portfolio of its films with a variety of coatings in accordance to current trends in the industry. Machine features the unsurpassed drying technology pioneered by Nordmeccanica and able to offer unprecedented production performances while optimizing energy efficiency. The Horizontal model, the top of the line in the Nordmeccanica product range, stands in a league of its own for quality standards and overall performances and scrap reduction.

Machine will allow to handle primers, coatings, releases and a large variety of water or solvent based applications. Interchangeable coating heads, a technology introduced by Nordmeccanica during the 70s, offers the possibility to install every single coating head available in the range: Rotogravure; Close Chamber doctor Blade rotogravure; Semi Flexo; Offset gravure; Flexo; Flexo Special, and several others covering every possible need in the industry.

Film manufacturers represent a quickly growing segment among the Nordmeccanica reference list. Nordmeccanica is in fact the one source for their needs both in Vacuum metallization and film coating.

Machine was completed on time as for every other delivery completed during the pandemics. The unique approach to components sourcing allowed for a punctuality that as well offers no equal in the industry, eventually rewarded by the growth registered by Nordmeccanica in 2021.

Bostik further strengthens its global Flexible Lamination business in APAC by investing in the latest generation Nordmecanicca industrial laminator

17/01/2022

Bostik further strengthens its global Flexible Lamination business in APAC by investing in the latest generation Nordmecanicca industrial laminator

Bostik joins forces with Nordmecannica over the purchase of world-class lamination equipment, strengthening its position in flexible lamination in the wake of the acquisition of Ashland’s high performance adhesive and in-line with Arkema’s sustainability strategy.

PARIS, 25 November 2021
Bostik, the Adhesive Solutions segment of Arkema, signed today a purchase contract with Nordmeccanica, one of the world's leading lamination machines suppliers, for the furniture of a cutting-edge commercial laminator, to bolster its global R&D efforts on flexible lamination and further diversify its offering of sustainable smart adhesive solutions.

The new state-of-the-art equipment will be based in Bostik's Shanghai R&D center, and primarily serve the flexible packaging converting industry, which provides adhesive solutions for food and beverage, fast moving consumer goods, pharmaceutical and industrial applications in the Asia Pacific region.

It will allow Bostik to deliver more sustainable, high quality and innovative adhesive solutions to customers in Asia Pacific and around the world, with areas such as solvent-free solutions, low monomer solutions, and solutions that serve the growing need for monomaterial packaging, among the ones that will receive particular focus.

By enabling Bostik teams to reproduce the exact production processes that its clients implement, it will also help speed up the pace at which innovations are developed and brought to the market, contributing to the prompt diffusion of more sustainable adhesive solutions for the packaging industry.
Finally, the new laminator will lead to strengthening the Bostik’s Flex Pack Academy, a knowledge center on flexible lamination and adhesive solutions, thus contributing to expanding the knowledge on flexible lamination through the whole value chain.

“Working with partners such as Nordmeccanica will enable us to deliver superior and safe products to our customers, and at the same time unlock our potential in continuously delivering high performance and sustainable solutions. This is perfectly in line with Bostik’s strategy to forge purposeful partnerships that contribute to our Group’s ambition to create innovative materials for a more sustainable world.” commented Richard Lelievre, Senior Vice President of the Advanced Packaging Business Unit at Bostik.

In the wake of the acquisition of Ashland’s performance adhesives business, this new partnership further strengthens Bostik’s global position in flexible lamination, a steadily growing market, thus actively contributing to Arkema’s ambitious growth strategy.

About Bostik, the Adhesive Solutions segment of Arkema
Bostik, a subsidiary of the Arkema Group and a global player in specialty adhesives for the construction, consumer, and industrial markets, develops innovative and multifunctional sealing and bonding solutions that have been shaping our daily lives for over 130 years. With an annual sale of 2.1 billion euros in 2019, a presence in more than 40 countries, and 6,000 employees, the company is committed to meeting the major ecological, energy and technological challenges through its innovations. It is focused on continuous improvement and operational excellence to meet the expectations of its customers and partners. www.bostik.com

About Nordmeccanica
Nordmeccanica is a world leader in the manufacture of coating, laminating and metallizing machinery. A total of 280 employees, five plants (three in Italy, one in China and one in the United States) and two direct operations, in India and Argentina. The company also operates through a network of representatives covering 87 countries worldwide.
Nordmeccanica Group, founded in 1978 and taken over in 1998 by Antonio Cerciello, is confirmed as a global partner, boasting a market share of 75 % in flexible packaging and 65 % in the industrial application field.


For further information, please visit: Bostik
See the video: Bostik joins forces with Nordmecannica

NORDMECCANICA EVENTS: Being Simple, Being Linear

08/11/2021

NORDMECCANICA EVENTS: Being Simple, Being Linear

In Erwartung der letzten Folge der Nordmeccanica Events, die sich mit der Metallisierungsabteilung von Nordmeccanica befasst, finden Sie hier ein kurzes Video der Episode 4, die im vergangenen Mai ausgestrahlt wurde.

Die Folge ansehen

Wenn Sie die vollständigen Folgen sehen und mehr Informationen zu den neuesten Innovationen von Nordmeccanica im Bereich Laminierung und Beschichtung erhalten möchten, registrieren Sie sich auf der Website: nordmeccanica.oak-events.com

Stay tuned!

Pages